Kategorie Neues aus der Gemeinde

Bericht über den Jahresausflug des Fördervereins

Der Förderverein Domkirche besucht die Domstadt Speyer – Gedächtniskirche beeindruckt die Reisegruppe Der Jahresausflug des Fördervereins Domkirche Lampertheim e.V. führte in diesem Jahr in die Domstadt Speyer. Drei Jahre waren seit dem letzten Ausflug vergangen, bis die Verantwortlichen des Vereins – coronabedingt – wieder eine eintägige Reise anbieten konnten. Insgesamt 43 Personen nahmen an dem Jahresausflug teil. Bereits auf der knapp 45minütigen Hinfahrt konnte Karl Hans Geil die Reisegruppe auf die geschichtsträchtige Stadt Speyer einstimmen und geschichtliche sowie reformatorische Grundkenntnisse vermitteln. Der Schwerpunkt des Vormittags bildete der Besuch der Gedächtniskirche. Oberkirchenrat i.R. Dr. Klaus Blümlein empfing die Lampertheimer Gruppe am
Details

Neue Meute bei den Pfadfindern!

Endlich ist es so weit: Wir gründen eine neue Meute! Wenn ihr Lust habt, gemeinsam zu spielen, die Natur zu erleben und zu erfahren, was es heißt, ein Wölfling zu sein, seid ihr bei uns richtig. Wir laden Kinder und Eltern zur ersten Rudelstunde mit Infogespräch für die Eltern am Mittwoch, 05.10.22, um 16.00 Uhr ein. Treffpunkt ist unser Stammesheim an der Notkirche, Römerstraße 94. Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Tanja Heiselbetz unter der Telefonnummer 0160 93722509. Wir freuen uns darauf, mit Euch zu basteln, Knoten zu lernen, auf Lager zu gehen, Lieder zu singen und zusammen viel zu
Details

Weinprobe des Fördervereins – so war der Abend!

Klosterweine begeistern die Besucher in der Notkirche Bei der traditionellen Weinprobe des Fördervereins Domkirche Lampertheim e.V. konnte Vorsitzender Herbert Eichenauer am Freitag, 12. August 2022, 90 Besucher in der Notkirche begrüßen. Nachdem coronabedingt weder im Jahr 2020 noch 2021 diese beliebte Veranstaltung durchgeführt werden konnte, hatte der Förderverein unter dem Motto „Klosterweine“ seine Gäste eingeladen. Eichenauer ging in seiner Begrüßung zunächst auf das Wort „Wein“ ein, das in der Bibel zu den meistgenannten Wörtern gehört. Wein gilt als Gabe des Schöpfers und ist ein Symbol der Gemeinschaft, der Lebensfreude und der Nähe Gottes, so der Vorsitzende. Mit folgendem Zitat von
Details

Feierlicher Abschied vom Kirchenchor

Feierlicher Abschied vom Kirchenchor In einem feierlichen Gottesdienst am 26. Juni 2022 wurde unser Kirchenchor verabschiedet. Mit „standing ovations“ ehrten die Gottesdienstbesucher die verdienten Sängerinnen und Sänger. Zuvor hatten Patrick Bienhaus für den Kirchenvorstand, Pfarrerin Sabine Sauerwein und Kantorin Heike Ittmann die Ehrung der aktiven Mitglieder vorgenommen. Mit diesem Tag ging eine Ära des Gemeindelebens zu Ende, die mit etwas Wehmut, vor allem aber mit großer Dankbarkeit bedacht wurde.
Details

Ökumenischer Spargelfest-Gottesdienst: Nachlese

Beim ökumenischen Spargelfest-Gottesdienst am 12. Juni im Stadtpark in Lampertheim kam viel neues Wissen zusammen. So wurde ein Zusammenhang zwischen dem Spargelanbau und dem Spargelgenuss auf der einen Seite und dem Glauben an Gott auf der anderen Seite hergestellt. Darüber hinaus wurde eine stolze Kollekte von 1152 € gesammelt. Die Kollekte wird – wie angekündigt – von den Kirchengemeinden verdoppelt, sodass sich die Lampertheimer Tafel über insgesamt 2400 € freuen darf. Vielen Dank an alle, die gespendet haben!
Details

Es gibt eine neue Pfadfinder-Meute!

Es gibt eine neue Pfadfinder-Meute! Ihr habt Lust auf Natur, Spaß und neue Freunde? Ihr habt Interesse an der Pfadfinderei? Super! Wir möchten eine neue Meute gründen und suchen dafür Kinder im Alter ab 7 Jahren. Für‘s erste Kennenlernen gibt’s auch schon einen Termin: Am 30.06.22 um 16.30 Uhr treffen wir uns an der Notkirche in Lampertheim (Römerstraße 94).  Schaut doch einfach mal vorbei! Und falls es im Vorfeld noch Fragen gibt, meldet euch gerne per Mail () oder per Telefon: Leonie: 0176 21796982 Paul 0176 42478596
Details

Verabschiedung und Ehrung des Kirchenchores

Verabschiedung und Ehrung des Kirchenchores Nach vielen Jahren mit wunderbarem Chorgesang wird der evangelische Kirchenchor in den Ruhestand verabschiedet. Voller Dankbarkeit für die vielen schönen Lieder und Motetten, die der Chor in den Gottesdiensten der Lukas- und der Luthergemeinde gesungen hat, sowie für die klangvollen Konzerte mit den anderen musikalischen Gruppen der Gemeinden oder auch mit Instrumentalisten der umliegenden Orchester, wird der Chor in einem feierlichen Gottesdienst am 26.6. um 10 Uhr in der Domkirche verabschiedet. Die Sängerinnen und Sänger werden für ihre langjährige Treue dem Chor und der Gemeinde gegenüber geehrt. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrerin Sabine Sauerwein zusammen mit
Details

Stammeschronik der Pfadfinder ab sofort erhältlich

Stammeschronik der Pfadfinder ab sofort erhältlich Nach mehrjähriger Vorarbeit und Corona bedingter Verzögerung ist die Chronik des Stammes „Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz“ der Christlichen Pfadfinderschaft Lampertheim ab sofort erhältlich. Das 308 Seiten dicke Buch in 1a-Fadenheftung und mit mehr als 1000 Fotos zeichnet die Stammesgeschichte von den Anfängen 1948/49 bis zum Jubiläumsjahr 2019 detailliert nach. Ein aktueller Beitrag aus dem Jahr 2021 ist der Renovierung der „Willy-Raiß-Hütte“ gewidmet. Die Chronik besteht zu Beginn aus einem allgemeinen Teil von 72 Seiten, der die für den Stamm typischen und prägenden Merkmale enthält. Im nachfolgenden chronologischen Teil sind die Ereignisse und
Details

DIAKONIE: Obdachlosen-Projekt

Mit der Spendenübergabe am 28.2.2022 an Herrn Metzgen vom Diakonischen Werk Bergstraße fand die zusammen mit der Luthergemende durchgeführte Spenden-Aktion einen erfolgreichen Abschluss. Insgesamt wurden über 100 kg Hundefutter, mehrere Gaskocher und Gaskartuschen-Sets und 1415.- Euro für die Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks Bergstraße gespendet. Herr Metzgen zeigte sich sehr dankbar und begeistert. Ein Teil der Sachspenden wurde schon verteilt, von den Geldspenden werden Zelte und weiterer Outdoor-Bedarf für die Wohnungslosen angeschafft. Ebenso wird das Geld in das monatliche Frühstücksangebot für Wohnungslose investiert werden, das bald wieder in den Räumlichkeiten der Tafel Lampertheim stattfinden soll. Die Luther- und Lukasgemeinde danken den
Details