Posts by Stefanie Eichler

Hurra! Es ist Kindertag!

Hurra! Es ist Kindertag! Die Ev. Lukasgemeinde lädt ein zum nächsten Kindertag am Samstag, 25.6. von 10 bis 12 Uhr im Gemeindezentrum Römerstraße 94. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von der Taufe Jesu. Anschließend gibt es Wasserspiele unter dem Motto: Auf die Plätze, fertig, los! Ein zweites Set Kleidung kann daher von Vorteil sein.  🙂 Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Details

Es gibt eine neue Pfadfinder-Meute!

Es gibt eine neue Pfadfinder-Meute! Ihr habt Lust auf Natur, Spaß und neue Freunde? Ihr habt Interesse an der Pfadfinderei? Super! Wir möchten eine neue Meute gründen und suchen dafür Kinder im Alter ab 7 Jahren. Für‘s erste Kennenlernen gibt’s auch schon einen Termin: Am 30.06.22 um 16.30 Uhr treffen wir uns an der Notkirche in Lampertheim (Römerstraße 94).  Schaut doch einfach mal vorbei! Und falls es im Vorfeld noch Fragen gibt, meldet euch gerne per Mail () oder per Telefon: Leonie: 0176 21796982 Paul 0176 42478596
Details

Verabschiedung und Ehrung des Kirchenchores

Verabschiedung und Ehrung des Kirchenchores Nach vielen Jahren mit wunderbarem Chorgesang wird der evangelische Kirchenchor in den Ruhestand verabschiedet. Voller Dankbarkeit für die vielen schönen Lieder und Motetten, die der Chor in den Gottesdiensten der Lukas- und der Luthergemeinde gesungen hat, sowie für die klangvollen Konzerte mit den anderen musikalischen Gruppen der Gemeinden oder auch mit Instrumentalisten der umliegenden Orchester, wird der Chor in einem feierlichen Gottesdienst am 26.6. um 10 Uhr in der Domkirche verabschiedet. Die Sängerinnen und Sänger werden für ihre langjährige Treue dem Chor und der Gemeinde gegenüber geehrt. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrerin Sabine Sauerwein zusammen mit
Details

Programm Offene Kirche

Offene Domkirche Von Ende März bis Ende Oktober ist die Domkirche an jedem Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr geöffnet. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, einfach herein zu kommen, zu verweilen, eine Kerze an der Lichterwand zu entzünden, Ruhe zu finden – oder auch mit einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter des Teams ins Gespräch zu kommen. An jedem letzten Donnerstag im Monat findet um 19 Uhr eine musikalische Abendandacht oder ein besonders gestalteter Ausklang des Abends statt. Programm: 30.06. Akkordeonorchester Sandhofen 28.07. „Köpfe über Wasser“: Ausstellung des Steinmetzkurses unter musikalischer Mitwirkung von „2 Stimmen & 1 Klavier“25.08. N.N. 29.09. Michaelistag 27.10.
Details

Steinbildhauer-Kurs mit Holger Schinz-Sauerwein

Die Evangelische Lukasgemeinde Lampertheim bietet 2022 wieder einen Steinbildhauer-Kurs an: „Köpfe über Wasser“ Unter Anleitung des Steinbildhauers Holger Schinz-Sauerwein erlernen oder vertiefen die Kursteilnehmer die grundlegenden Techniken der Sandsteinbearbeitung. Sie werden ein eigenes Werk aus einem ca. 20x20x20cm großen Sandstein gestalten. Als Inspiration sollen diesmal „Köpfe über Wasser“ dienen. Das Kursangebot richtet sich an Anfänger wie auch Fortgeschrittene und findet im Garten hinter der Notkirche Römerstraße 94 statt: Freitag, 15.07.2022, 16:00-20:00 Uhr und Samstag, 16.07.2022, 10:00-18:00 Uhr Freitag, 22.07.2022, 16:00-20:00 Uhr und Samstag, 23.07.2022, 10:00-18:00 Uhr Am Donnerstag, 28.07.2022, findet abends die Präsentation der Werke im Rahmen der „Offenen Kirche“
Details

DIAKONIE: Obdachlosen-Projekt

Mit der Spendenübergabe am 28.2.2022 an Herrn Metzgen vom Diakonischen Werk Bergstraße fand die zusammen mit der Luthergemende durchgeführte Spenden-Aktion einen erfolgreichen Abschluss. Insgesamt wurden über 100 kg Hundefutter, mehrere Gaskocher und Gaskartuschen-Sets und 1415.- Euro für die Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks Bergstraße gespendet. Herr Metzgen zeigte sich sehr dankbar und begeistert. Ein Teil der Sachspenden wurde schon verteilt, von den Geldspenden werden Zelte und weiterer Outdoor-Bedarf für die Wohnungslosen angeschafft. Ebenso wird das Geld in das monatliche Frühstücksangebot für Wohnungslose investiert werden, das bald wieder in den Räumlichkeiten der Tafel Lampertheim stattfinden soll. Die Luther- und Lukasgemeinde danken den
Details

Mitgliederversammlung Förderverein Domkirche e.V.

Mitgliederversammlung 2022 beim Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. Zur Mitgliederversammlung 2022 des Fördervereins Domkirche Lampertheim e.V. konnte Vorsitzender Herbert Eichenauer die stattliche Anzahl von nahezu 40 Mitgliedern in der ehemaligen Notkirche willkommen heißen. Eichenauer freute sich, dass die Versammlung wieder zum schon traditionellen Zeitpunkt im Februar durchgeführt werden konnte. Mit einem geistlichen Wort begrüßte auch Pfarrerin Sabine Sauerwein die Anwesenden. Frau Sauerwein hob die Bedeutung des Fördervereins für die Lukasgemeinde hervor und gab den versammelten Mitgliedern folgende Worte des Predigttextes mit auf den Weg: „So spricht der Herr: Ein Weiser rühme sich nicht seiner Weisheit, ein Starker rühme sichnicht seiner Stärke,
Details

Aktion der Lukas- und Luthergemeinde für Obdachlose

Kalt ist es draußen geworden, und wie schön sind da die kuscheligen Abende mit  einer Tasse Tee auf der Couch? Nicht alle Menschen haben diesen Luxus, und gerade diesen Menschen möchten wir mit Ihrer Unterstützung helfen! Viele Obdachlose heizen ihre Nachtlager mit Gasbrennern, damit für sie und ihre Hunde die Nacht erträglicher wird. Der Bedarf an Gaskochern und auch Gaskartuschen ist entsprechend hoch. Was wird benötigt?Gaskochersets (mit Kartuschen)Hundefutter Wie können wir helfen? Mit Sach- oder Geldspenden. Wenn Sie Hundefutter oder Gaskocher im Set mit Kartuschen als Sachspende geben möchten, können Sie diese von Montag bis Mittwoch und am Freitag, jeweils
Details

Brot für die Welt – Kollekten

Die Ev. Lukasgemeinde dankt allen Menschen sehr herzlich, die an den Weihnachtstagen ihre Kollekte für „Brot für die Welt“ in den Gottesdiensten, an der Weihnachtsbude oder im Gemeindebüro gespendet haben. Der Kirchenvorstand hat die großartige Kollekte um rund 300 Euro aufgestockt, so dass ein runder Betrag von 5.000 Euro aus unserer Gemeinde an „Brot für die Welt“ überwiesen werden konnte. Das ist in dieser schwierigen Zeit wirklich ein gutes Zeichen!
Details