Posts by Stefanie Eichler

Bodenseereise des Förderverein Domkirche Lampertheim

Bodenseereise des Förderverein Domkirche Lampertheim Nach zwei coronabedingten Ausfällen konnte der Förderverein Domkirche endlich wieder eine Mehrtagesfahrt anbieten. 34 Personen nahmen an der fünftägigen Reise an den Bodensee teil. Vorstandsmitglied Klaus Kuczinski hatte für eine perfekte Planung und Organisation gesorgt. Als Domizil diente ein Hotel direkt in Friedrichshafen, unmittelbar in Seenähe. Von dort startete die homogene Lampertheimer Reisegruppe zu ihren Tagesausflügen. Zunächst stand der Besuch des berühmten Zeppelin-Museums, das sich in unmittelbarer Nähe des Hotels befand, auf dem Tagesprogramm. In zwei Gruppen erfolgte eine sehr interessante 90minitüge Führung, die viele technische Daten und detaillierte Einzelheiten der Luftschiffe offenbarte und in
Details

Abschied und Neubeginn

Abschied und Neubeginn Nach 30 Jahren wurde Küster Hans Gierlich am Sonntag, 30. Juli, in den Ruhestand verabschiedet. In einem schönen und bewegenden Gottesdienst und einem fröhlichen Beisammensein in der Notkirche wurde er gewürdigt. Unser neuer Küster Omid Tizhooshyekta ist ab 1. August für die Lukasgemeinde im Dienst und wir heißen ihn herzlich willkommen.
Details

Die Lukasgemeinde stellt sich vor!

Das ist die Lukasgemeinde! Die Gemeindegruppen der Lukasgemeinde stellen sich in einer bunten Ausstellung in der Domkirche vor. Zu Gottesdienstzeiten und während der Offenen Kirche, donnerstags von 16-18 Uhr, können die Plakate angeschaut werden. So bunt und vielfältig ist unsere Gemeinde! Für alle, die gerne genauer hinschauen, liegt ein Quiz dazu bereit.
Details

Orgel-Käse-Wein – großartig war’s!

„Orgelfeuerwerk“ auf der Empore der Domkirche Eine Premiere feierte der Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. mit seiner Veranstaltung „Orgel-Käse-Wein“ auf der Empore der Domkirche. Vorsitzender Herbert Eichenauer begrüßte die Gäste am Freitagabend zu zwei identischen Veranstaltungen. Im Mittelpunkt des Geschehens standen die Hauptakteurin des Abends, Kantorin und Organistin Heike Ittmann, sowie der Weinkenner und Moderator Karl Hans Geil. Mit dem Musikstück „Rumba“ eröffnete Heike Ittmann den musikalischen Reigen, gefolgt von der California Wine Suite. Bei dieser Komposition „handelt es sich in gewisser Weise um programmatische Musik, da der Versuch unternommen wurde, die Charakteristik ausgesuchter Weinsorten einen musikalischen Ausdruck zu verleihen“, so
Details

GOTTESDIENSTE und TERMINE auf einen Blick

Sonntag, 18. Februar 2024 10:00 Uhr Gottesdienst Pfarrer Claus Munstein 11:15 Uhr Taufgottesdienst Pfarrer Claus Munstein 15:00 Uhr „Du bist nicht allein“, Notkirche Montag, 19. Februar 2024 10:00 Uhr Gymnastik 16:00 Uhr Lukaskrabbler2.0 Dienstag, 20. Februar 2024 16:30 Uhr Konfi-Unterricht 19:30 Uhr Dekanatskantorei Mittwoch, 21. Februar 2024 12:00 Uhr Ökumenisches Mittagsgebet, Domkirche 16:00 Uhr Treffen der Meute der Pfadfinder Donnerstag, 22. Februar 2024 19:30 Uhr Chor Mosaik Freitag, 23. Februar 2024 10:30 Uhr Lukaskrabbler 16:30 Uhr Konfi-Treff 18:00 Uhr Jugendtreff 20:00 Uhr Posaunenchor Sonntag, 25. Februar 2024 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Pfarrerin Sabine Sauerwein 10:00 Uhr Ök. Kinderkirche
Details

Mitgliederversammlung 2023, Förderverein Domkirche Lampertheim e.V.

Mitgliederversammlung 2023 beim Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. Zur Mitgliederversammlung 2023 des Fördervereins Domkirche Lampertheim e.V. konnte Vorsitzender Herbert Eichenauer auch in diesem Jahr nahezu 40 Mitglieder in der ehemaligen Notkirche willkommen heißen. Pfarrerin Sabine Sauerwein dankte dem Vorstand des Fördervereins für das großartige Engagement zum Wohle der Lukasgemeinde. Sie sprach zu Beginn der Veranstaltung ein geistliches Wort aus dem biblischen Buch des Predigers: „Freu dich, wenn du einen Glückstag hast. Und wenn du einen Unglückstag hast, dann denke daran: Gott schickt dir beide, und du weißt nicht, was als nächstes kommt.“ Vorsitzender Eichenauer griff die Worte von Pfarrerin Sauerwein auf
Details

Jahresrückblick des Fördervereins Domkirche

Jahresrückblick 2022 1. Vorbemerkung Der Jahresrückblick des Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. zeigt im Jahresverlauf 2022 einen positiven Aufwärtstrend. Nachdem die ersten Monate noch sehr stark durch die Einschränkungen der pandemischen Coronasituation geprägt waren, konnten wir etwa in der Mitte des Jahres wieder weitgehend in die Normalität zurückkehren. Corona war dann auch im Jahresverlauf nicht mehr das Hauptthema in unserer Bevölkerung, sondern der schreckliche Krieg in der Ukraine, mit dem eigentlich niemand zu Jahresbeginn gerechnet hatte. Es gibt zwar keine unmittelbaren Auswirkungen dieser militärischen Auseinandersetzungen auf unseren Förderverein, dennoch belasten auch uns die Ereignisse in der Ukraine. An eine Energiekrise und
Details

Bericht über den Jahresausflug des Fördervereins

Der Förderverein Domkirche besucht die Domstadt Speyer – Gedächtniskirche beeindruckt die Reisegruppe Der Jahresausflug des Fördervereins Domkirche Lampertheim e.V. führte in diesem Jahr in die Domstadt Speyer. Drei Jahre waren seit dem letzten Ausflug vergangen, bis die Verantwortlichen des Vereins – coronabedingt – wieder eine eintägige Reise anbieten konnten. Insgesamt 43 Personen nahmen an dem Jahresausflug teil. Bereits auf der knapp 45minütigen Hinfahrt konnte Karl Hans Geil die Reisegruppe auf die geschichtsträchtige Stadt Speyer einstimmen und geschichtliche sowie reformatorische Grundkenntnisse vermitteln. Der Schwerpunkt des Vormittags bildete der Besuch der Gedächtniskirche. Oberkirchenrat i.R. Dr. Klaus Blümlein empfing die Lampertheimer Gruppe am
Details

Neue Meute bei den Pfadfindern!

Endlich ist es so weit: Wir gründen eine neue Meute! Wenn ihr Lust habt, gemeinsam zu spielen, die Natur zu erleben und zu erfahren, was es heißt, ein Wölfling zu sein, seid ihr bei uns richtig. Wir laden Kinder und Eltern zur ersten Rudelstunde mit Infogespräch für die Eltern am Mittwoch, 05.10.22, um 16.00 Uhr ein. Treffpunkt ist unser Stammesheim an der Notkirche, Römerstraße 94. Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Tanja Heiselbetz unter der Telefonnummer 0160 93722509. Wir freuen uns darauf, mit Euch zu basteln, Knoten zu lernen, auf Lager zu gehen, Lieder zu singen und zusammen viel zu
Details