Liebe Gemeindemitglieder,

wir gestalten das Osterfest im Jahr 2021 auf folgende Weise:

Zwischen Montag, 29.3., und Samstag, 3.4., wird die „Outdoor-Kirche“ mit der Fürbittenbox wieder geöffnet sein.

Am Karfreitag und am Ostersonntag werden Pfarrer Dr. Sven Behnke oder Pfarrerin Sabine Sauerwein in der geschlossenen Domkirche das Evangelium lesen und Fürbitte halten.

Am Ostersonntag steht in der „Outdoor“ Kirche ein Osteraltar, an dem Sie sich das Osterlicht und ein Andachtsheft für einen Gottesdienst zuhause holen können.

Die Podcasts zu Karfreitag und Ostersonntag finden Sie hier (bitte klicken).

Unser Osterprogramm für Kinder:

Macht einen Osterspaziergang an die Domkirche!  Seit Palmsonntag entsteht dort eine „Steinschlange“ mit selbstbemalten Hoffnungssteinen, die hoffentlich noch weiter wächst. Ihr könnt Eure bemalten Steine dazu legen.

Am Altar in der „Outdoor“ – Kirche gibt es das Osterlicht zum Abholen, einen schönen Bastelbogen für Kinder und ein kleines Osterheft für Erwachsene.

Hier ist die Ostergeschichte mit einem „Kamishibai“, einem Bild-Theater. Diesen schönen kleinen Film hat Vikarin Katharina Prinz aus Mainz für Kinder erstellt.

Auf diesem Weg wünscht die Lukasgemeinde den Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest und hofft, die Kinder baldmöglichst wieder zum Kindertag einladen zu können.