Zu einer Fahrt nach Taizé in Frankreich vom 08. bis 12. Mai 2024 laden Pfarrerin Kaja Kaiser und Pfarrer Christian Rauch Jugendliche und junge Erwachsene ein.
Ein erstes Vortreffen findet bereits am 10. März 2024 statt.

Die Gemeinschaft von Taizé ist ein internationaler Treffpunkt von jungen Menschen, die Gott suchen und neue Erfahrungen im Glauben machen möchten. Dazu laden die evangelische Lukasgemeinde und der katholische Pastoralraum Südliches Ried Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 29 Jahren ein.

Wer noch nicht ganz entschlossen ist, kann bei einem Informationstreffen am 10. März 2024 um 17 Uhr in der Lampertheimer Domkirche mit Taizégebet mehr Informationen bekommen.

Pfarrerin Kaiser und Pfarrer Rauch freuen sich auf alle Interessierten und möchten von dem erzählen, was sich bei dieser besonderen Fahrt in Taizé ereignen kann.

Der Preis für die Fahrt liegt bei 160 Euro. Darin enthalten sind die Reise in einem Reisebus und die Vollverpflegung vor Ort. Die Gruppe zeltet dort in selbst mitgebrachten Zelten und nimmt am Leben der Gemeinschaft von Taizé teil.