Konzert mit ALAKUS am Donnerstag, 29. Oktober 2020, um 19 Uhr in der Domkirche

Am Donnerstag, 29.10. ist die Domkirche zum letzten Mal vor der Winterpause geöffnet. Von 16 bis 19 Uhr besteht die Möglichkeit, die Kirche zu einem Moment des Innehaltens zu besuchen.

Das Team der Lukasgemeinde freut sich, dass mit einem kleinen Konzert die erste Phase „Offene Kirche“ einen besonderen Abschluss findet. Um 19 Uhr musiziert „ALAKUS“, das sind Ute Kilian und Frank Willi Schmidt.

In einer Welt, in der Zeit immer mehr zu einem Luxus wird, haben sich die beiden Musiker entschieden, musikalische Inseln zur Entschleunigung zu erschaffen. Die beiden Musiker, Klangtherapeuten und Klangkünstler verbinden in diesem Konzert die metallisch-sphärischen Klänge der Handpan mit warmen rhythmisch-erdenden Bass-Instrumenten. Die Klanglandschaften und Stimmungen, die Ruhe und Lebendigkeit, Lebensfreude und Gelassenheit ausstrahlen bilden an diesem Abend den würdigen Abschluss der „Offenen Kirche“.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Das Hygienekonzept der Lukasgemeinde sieht das Tragen der Alltagsmaske vor und macht die Eintragung in eine Nachverfolgungsliste erforderlich. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Zu den Künstlern: Frank Willi Schmidt steht seit über 30 Jahren als Bassist auf der Bühne, er ist auf über 60 CDs zu hören und arbeitete u.a. für Thomas Anders und André Heller. Ute Kilian spielt seit ihrem 6. Lebensjahr verschiedene Instrumente und ist in vielen Entspannungstechniken, u.a. Hypnose ausgebildet.