Förderverein Domkirche Lampertheim e.V.

Der Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. wurde am 31. Oktober 1992 gegründet. Zweck des Vereins ist die finanzielle Förderung der Renovierung und Erhaltung der Domkirche. Mit eingeschlossen in den satzungsgemäßen Zweck sind natürlich auch die Orgel und die Glocken.

Die im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil erbaute Domkirche prägt das Stadtbild Lampertheims. Die Kirche wurde im 2. Weltkrieg zerstört und in den fünfziger Jahren unter großer materieller und ideeller Opferbereitschaft der Lampertheimer Bevölkerung wieder aufgebaut. Ziel des Fördervereins ist es, dass dieses Gotteshaus der Nachwelt als Kulturdenkmal erhalten bleibt.

Neben den Mitgliedsbeiträgen fließt auch der Reinerlös von mehreren Veranstaltungen, welche der Förderverein durchführt, in die mit dem Kirchenvorstand jeweils verabredeten Projekte. Ein Großprojekt, das heute noch finanziell unterstüzt wird, ist z.B. unsere neue Orgel. Auch die Anschaffung weiterer Register für das „blaue Wunder“ wird vom Förderverein aktuell und künftig unterstützt.

Mitglieder im Verein können natürliche und juristische Personen werden. Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie maßgeblich die Förderziele des Vereins. Sie können Ihren monatlichen Mitgliedsbeitrag frei wählen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unserem Verein beitreten würden.

Kontakt:
Herbert Eichenauer, Vorsitzender
Förderverein Domkirche Lampertheim e.V.
Tel.: 06206/54303
Mail: ed.en1501188093ilno-1501188093t@reu1501188093anehc1501188093iE.tr1501188093ebreH1501188093

Die Satzung des Förderverein Domkirche Lampertheim e.V. finden Sie hier.
Wenn Sie unserem Förderverein beitreten möchten, finden Sie hier die Beitrittserklärung.