Das Jugendhaus der Lukasgemeinde ist einsatzbereit!

Die fleißigen Jugendlichen der Lukasgemeinde haben es geschafft. Nachdem Küche, Sitzecke, Fensterrollos angebracht und die Wände frisch gestrichen worden sind, waren alle sehr glücklich und zurecht zufrieden. Endlich geht die Jugendhausnutzung gänzlich in die Hände der Jugendlichen über. Mit eigenen Schlüsseln können sie selbst Treffen vereinbaren. Ob zum Lernen oder zum Kochen oder einfach nur um auszuruhen – das Jugendhaus hat dafür Platz. In geschmackvollem schwarz und rot kann man es sich auf den selbstaufgebauten Paletten Möbeln bequem machen. So manch Erwachsener, der dabei war, hätte selbst gern so ein Jugendhaus in seiner Jugendzeit gehabt.

Mit kleinen Sponsoring Aktionen wie dem Lutherkeks-Verkauf beim Reformationsjubiläum wollen die Jugendlichen sich noch die restlichen Einrichtungs- und Dekogegenstände dazuverdienen.